Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einladung freies Schuhmachertreffen in Düsseldorf

13. 07. 2022

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
hiermit nochmals zur Erinnerung die herzliche Einladung zum
"7. freien deutschsprachigen Maßschuhmacher:innentreffen"
am 12. und 13. November 2022 in Düsseldorf.
Ziel und Anliegen der „freien deutschsprachigen Maßschuhmacher:innentreffen“ sind das
gegenseitige Kennenlernen und der fachliche Austausch rund um das Thema Maßschuhe.
Das Treffen beginnt am Samstag, den 12.11. um 9.00 Uhr und endet am Sonntag, den
13.11.gegen 14.00 Uhr.
Wir sind dieses Jahr zu Gast beim Schauspielhaus Düsseldorf (direkt am Hauptbahnhof
Düsseldorf).
Auf dem Programm stehen unter anderem Vorträge, Gespräche, Fragerunden, Austausch und
Begegnungen. Schwerpunktthemen dieses Jahr sind:
 Schuhrevolution - Vom aufrechten Gang zum fußgerechten Schuh (Nike Breyer –
Journalistin/Publizistin)
 Kostüm-/Schuhfundus des Schauspielhauses Düsseldorf
 Gerben – Ledereigenschaften - Lederalternativen (Gerber)
 Messer richtig schleifen und Schaftbau (Harmut Seidich - Schäftemacher)
Gerne können zum Treffen weitere Fragen, Themen oder konkrete Problemfälle rund um den
Maßschuhbau mitgebracht werden.
Es wird auch die Möglichkeit eines kleinen Werkzeug-/Bücherflohmarkts sowie die eines Aushangs
für Angebote, Gesuche oder Nachfragen rund um den Maßschuhbau geben.
Für diejenigen, die bereits am Freitag anreisen, schlagen wir noch einen Treffpunkt für ein
gemeinsames Abendessen vor.
Am Freitagnachmittag bieten wir für alle Interessierten voraussichtlich um 15:30h eine Führung
durch das Leder- und Gerbermuseum in Mühlheim a.d.R. (www.leder-und-gerbermuseum.de)
an.
Den Samstag lassen wir bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen, der Sonntag beginnt mit
einem Frühstück im Schauspielhaus. Am Sonntagnachmittag besteht noch die Möglichkeit zum
Besuch eines Düsseldorfer Kunstmuseums oder der Zeche Zollverein in Essen.
Der Teilnahmebeitrag in Höhe von 50,- Euro dient zur Deckung der Unkosten des Treffens und
beinhaltet u.a. das Catering für das Mittagessen und die Getränke am Samstag sowie das Frühstück
am Sonntag.
Darüber hinaus ist ein Anteil für die Finanzierung unserer Homepage www.diemassschuhmacher.de
vorgesehen.
Übernachtungskosten und die Ausgaben für anderen Mahlzeiten sowie Kosten für die
Museumsbesichtigungen sind nicht darin enthalten.
Hinweise zu Übernachtungsmöglichkeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Wer teilnehmen möchte, möge sich bitte bis zum 26. September 2022 verbindlich anmelden.
Der detaillierte Programmablauf folgt.
Anmeldungen bitte per Email an folgende Adresse: mit der
vollständigen Angabe von:
 Vor- und Nachname
 Email
 Adresse
 Internetseite (falls vorhanden)
 Telefonnummer
 Tätigkeitsbereich (SchuhmacherIn, Auszubildende/er, Leistenbauer, SchäftemacherIn, etc.)
und bitte auch mit der Angabe ob Interesse besteht:
 am Besuches des Ledermuseums in Mühlheim am Freitagnachmittag, 11.11.
 an gemeinsamer Einkehr am Freitagabend, 11.11.
 am gemeinsamen Abendessen am Samstag, 12.11.
 am Besuche einer Kunstausstellung in Düsseldorf oder
am Besuch der Zeche Zollverein in Essen am Sonntagnachmittag, 13.11.
Eingeladen sind alle Handwerker/innen und Auszubildende im Bereich Maßschuh-, Schaft- und
Leistenbau. Nicht Thema der Treffen ist die tiefer gehende orthopädische Versorgung, sondern der
Maßschuhbau im klassischen Sinne.
Gerne kann diese Einladung weitergegeben werden.
Zur Erinnerung hier noch das Prinzip unserer Treffen:
Ziel der Treffen ist:
- gegenseitiges Kennenlernen
- Austausch und Wissensvermittlung zur Förderung der Qualität des Maßschuhhandwerkes
- die Vermittlung von Techniken, speziellem Werkzeug, gebrauchten Maschinen, Fachbüchern
Adressen, Kontakten
Alle Teilnehmer:innen des Treffens verpflichten sich:
- die Unabhängigkeit der Veranstaltung zu bewahren
- die Unterschiedlichkeiten der Anderen – auch in fachlichen Fragen – zu achten und zu
respektieren
- kein direktes kommerzielles Interesse bei der Veranstaltung zu verfolgen
Die Arbeitsweise der Treffen ist der Austausch zwischen Kollegen:innen.
Der Erfolg der Treffen hängt davon ab, inwiefern jeder und jede Teilnehmende bereit ist, sein
Wissen einzubringen und den Anderen zu respektieren.
„Teilnehmer:innen“ ist jeder, der sich zu einem Treffen anmeldet. Zu den Treffen eingeladen sind
alle Handwerker:innen und Auszubildende im Bereich Maßschuh-, Schaft- und Leistenbau.
Es besteht keine Mitgliedschaft.
Das Organisationsteam des 7. freien deutsprachigen Maßschuhmacher:innen Treffens
www.diemassschuhmacher.de

 

Bild zur Meldung: Einladung freies Schuhmachertreffen in Düsseldorf